First Date

Ich fühlte mich endlich wieder begehrenswert! Wir schrieben täglich! Ich fand ihn einfach sooooooo toll!!! Und das hätte ich niemals erwartet, denn früher war er ein echter Draufgänger. Jetzt nicht auf Frauen bezogen, sondern weil er schon sehr viel Scheiße gebaut hat! Prügeleien in Kneipen und Clubs, Fahrerflucht…; Stories die man so vom Hören-Sagen her kennt… Wie gesagt, ich komme aus einem Dorf. Dort kennt jeder jeden.

Aber ich mochte ihn wirklich! Nicht weil er gut aussah und einen megaaaa trainierten Körper hatte… ich mochte seinen Charakter und Humor hatte er dazu auch noch. Ich stehe auf authentische Typen, die wissen was sie wollen und nichts darauf geben, was andere dazu sagen.

Es war nicht so, als hätte ich seit meinem Ex keinen Typen mehr abbekommen. Ich habe mir sogar Sachen geleistet…. Heilige Scheiße…! Ich habe mich selbst manchmal nicht wiedererkannt.

Aber er gab mir das Gefühl was Besonderes zu sein. Er meldete sich wirklich ausnahmslos jeden Tag. Bis der Tag der Tage gekommen war, an dem er mich sogar besuchen kommen wollte. Ich hielt das Ganze für einen Scherz. Wer fährt bitteschön fast 300km, um jemanden zu treffen, mit dem man sich gefühlte 30 Minuten in einem Club bei diffusem Licht unterhalten hat??? Aber er meinte es Ernst!

Ich konnte es kaum fassen und war so aufgeregt an dem Tag. Es war für mich wie ein Blind Date, was ich auch noch nie hatte. Wir kannten uns nur durchs Schreiben und das kurze Treffen in dem Club, bei dem ich wohlgemerkt schon einiges Intus hatte…

Ausgerechnet an diesem Wochenende waren auch noch meine Eltern zu Besuch, die zum Glück in einem Hotel schliefen. Aber ich wurde und wurde sie einfach nicht los. Dabei musste ich noch aufräumen und meine Bude auf Vordermann bringen…

Als ich das alles erledigt hatte, brauchte ich erst mal ein, zwei Gläser Wein. Ich war schon lange nicht mehr so nervös. Und dann klingelte es an der Tür! Er war da! Er war wirklich den weiten Weg gefahren nur um mich zu sehen…

17.11.13 21:58, kommentieren

Werbung


The Beginning

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll und was mich überhaupt geritten hat, auf einmal einen Blog über mein Leben zu verfassen… Aber in letzter Zeit geht bei mir einfach alles drunter und drüber. Und ich brauche die Meinung von Außenstehenden, die die ganze Angelegenheit mal mit anderen Augen und unvoreingenommen betrachten.

Vor knapp zwei Wochen bekam ich einen Schlag in die Fresse wie schon lange nicht mehr.

Seit einigen Monaten hatte ich eine ‚Affäre' mit A. Wir sahen uns nur alle paar Wochen, da wir weiter auseinander wohnten. Insgesamt waren es in 5 Monaten nur schlappe sieben Treffen. Aber fangen wir mal ganz vorne an:

 

Wir kannten uns schon etliche Jahre und haben uns durch Zufall irgendwann als ich auf Heimaturlaub war in einem Club wieder getroffen. Ich habe mir auch nichts bei der ganzen Sache gedacht als er mich begrüßte, mit Küsschen, obwohl wir nie wirklich enge Freunde oder sonst was waren. Man kannte sich halt. Woher auch immer… Ich weiß immer noch seine genauen Worte: „Seit du wieder Single bist, gehst du auch ganz schön oft feiern. Ich auch.“ Wir unterhielten uns noch eine Weile an dem Abend. Er kam mir noch nie so attraktiv und anziehend vor, wie an diesem Abend! Eigentlich hatte ich ihn auch sonst nie weiter beachtet; früher stand ich sogar auf seinen Bruder… Aber auf einmal, schien er mir seh,r sehr attraktiv!!!

Leider wollten meine Freundinnen nicht länger bleiben und wir verließen den Club relativ früh. Trotzdem habe ich keinen weiteren Gedanken an A. verschwendet. Wieso auch, er wohnte dort, und ich jetzt hier, fast 300km entfernt.

Ungefähr 2 Wochen später bekam ich bei Facebook eine Nachricht von ihm, wieso ich denn so früh den Club verlassen hätte. Er wollte doch noch was mit mir trinken… Wir unterhielten uns im Chat mehrere Stunden über alles Mögliche. Ich gab ihm dann auch noch meine Nummer, weil wir das damals im Club aus irgendeinem Grund nicht hinbekommen haben. Keine 10 Sekunden später hatte ich die erste Nachricht von ihm auf meinem Handy!

14.11.13 19:56, kommentieren